Am Nachmittag vom 17. Mai 2019, wurden bei der Stadtpolizei Zürich 46 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie drei neue Offiziere vereidigt.

Die durch die Polizeimusik Zürich-Stadt musikalisch umrahmte Feier fand in der Kirche St. Peter statt. Die Stadträtin Karin Rykart nahm den neuen Mitarbeitenden das Handgelübde ab. Fünf Aspirantinnen und 21 Aspiranten der Klassen 1/18 und 2/18 haben das erste Jahr der Zürcher Polizeischule ZHPS abgeschlossen und die eidgenössische Berufsprüfung «Polizist/Polizistin» bestanden. Seit der Vereidigung absolvieren sie während drei Monaten weitere Theorieblöcke und ein dreimonatiges Kriminalpolizeipraktikum. Abgeschlossen wird die Polizeiausbildung dann mit einem sechsmonatigen Einsatz in der Ausbildungs­wache «Seilergraben.»

Nebst den Aspirantinnen und Aspiranten wurden auch 20 Mitarbeitende des KRV (Kontrolle Ruhender Verkehr) vereidigt. Zudem durften Remo Niedermann, Markus Zett und René Merotto zu Polizeioffizieren ernannt werden.

Text: Oliver Hess, Präsident Polizeimusik Zürich-Stadt, Bilder: Christian Kuster